Velomobil-Tour 2018

 


Home - Tourplan Teilnahme - Registrierung - Fotos - Pressespiegel - History


Flüsse & Meer: Sieben-Länder-Tour für autarke und gesellige Velonauten

Im Rahmen der Geburtstagsfeierlichkeiten – FLEVÒ/Flevélo wird in diesem Jahr zehn Jahre alt – haben wir uns darum bemüht, eine Neuauflage der EURO-Tour 2013 (siehe Foto) auf die Beine zu stellen. Wir sind stolz, jemanden gefunden zu haben, der sich der Sache organisatorisch annimmt. Es ist Dieter Schmidt, der schon 2013 an der EURO-Tour teilgenommen hat und danach auch an der  Great Baltic Searide 2014 und der 3Wheels4France im  Sommer 2017.



Unsere Tour wird unterstützt vom HPV Deutschland e.V. - dem Verein für innovative Fortbewegung, gegründet 1985. Lies mehr

 

Diesmal soll es eher gemütlich zugehen, wenn man die letzten Herausforderungen betrachtet. Die Tagesstreckenlänge soll 150 km nicht überschreiten und es soll genügend Zeit zum Klönen und Miteinander bleiben. Gestartet wird am 7. Juli in Lübeck, wo die Tour nach 13 Tagen auch wieder endet nach rund 1800 km durch sieben Bundesländer. Unser südlichster Wendepunkt liegt in Tschechien nach vielen Kilometern entlang der polnische Grenze.

 

Tourkarte Stand 1. Mai 2018  - Die aktuellen Tourdaten hier

 

Eines soll sein wie bei der Tour 2013: Jeder kümmert sich um sein Velomobil und Gepäck selbst. Einen Begleit- und Werkstattservice wird es nicht geben. Auf diese Weise können wir am besten propagieren, welch tolle Reisegefährte Velomobile sind.

 Ein weiterer Vorteil der Einzelautarkie: Auf einen Tourbeitrag können wir verzichten. Wir sammeln vorab die Ausgaben für alle Übernachtungen (Campingplatzgebühr und Kurtaxe) von 200 Euro ein. Eventuell nicht verbrauchtes Geld verwenden wir für Tour-T-Shirts und Velomobil-Aufkleber.

Pressemitteilung zum Touraufruf vom 31. Januar 2018

 Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren!

Direktlinks:  HPV e.V, Katanga, Drymer, Räderwerk, Velomobil.nl, Alpha7, Radical, FlevoBike